Fotolia 20637297 SIn den heutigen Zweckbauten hat sich EIB/ KNX als Stand der Technik etabliert. Gerade hier zeigt es sich besonders, die verschiedenen Gewerke wie Beleuchtung, Sonnenschutz, HLK usw. auf eine gemeinsame Busbasis aufzusetzen.

  • Büro: Hier ist eine sogenannte Konstantlichtregelung installiert. Ein Helligkeitsfühler erfaßt die natürliche Helligkeit und paßt das künstliche Licht den Erfordernissen an. Optimaler Energieeinsatz also, der Ihnen Komfort bringt und Kosten spart.
  • Verkabelungs- und Geräteaufwand sinkt. Zentrale Nutzung von Bildschirmarbeitsplätzen zum Bedienen von Beleuchtung, Jalousien ... durch Verwendung des PC-Netzwerkes.

Ist einmal eine gemeinsame Basis geschaffen, so kann ohne Probleme ein zentrales Gebäudeleitsystem aufgesetzt werden. Dass sich Kosten für u.a. Wartungsaufwand verringern, sei nur am Rande erwähnt.


Gerne beraten wir Sie!
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns.

 
Copyright 2017, Firma SYSPA
Gebäudesystemtechnik GmbH